Beschriften

Für das Beschriften von Oberflächen eignet sich der Einsatz von Lasertechnik besonders gut. Durch die große Flexibilität, hohe Präzision und enorme Geschwindigkeit des Verfahrens, können die verschiedensten Materialien ganz individuell gekennzeichnet bzw. gestaltet werden. Am LHM stehen dafür unterschiedliche Laserquellen und Maschinen zur Verfügung, so dass alle möglichen Metalle, Kunststoffe und Nichtmetalle, wie beispielsweise Glas, Papier, Holz oder Keramik, laserbeschriftet werden können.

J. Drechsel, V. Neumann, J. Bachale, H. Exner:
Laserwerkzeuge,
In: Scientific Reports, Journal of the University of Applied Sciences Mittweida 5/2006, S. 79-82

K. Krastel, J. Drechsel:
Integration of laser processing in machine tools and their economy,
In: Proceedings of SPIE 3613 (1999)

Projektanfragen / -koordination
Forschungsgruppenleiter
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Horst Exner
Tel.: +49 (0) 3727 / 58-1413
Fax: +49 (0) 3727 / 58-1867
eMail: exner(at)hs-mittweida.de