Hochgeschwindigkeitsschweißen

Das Hochgeschwindigkeitsschweißen ist eine Weiterentwicklung des herkömmlichen Laserstrahlschweißens. Es basiert auf dem gleichen Prinzip, allerdings bei höheren Arbeitsgeschwindigkeiten, von mehr als 10 m/min. Zum Erreichen dieser Werte sind leistungsstarke Laserquellen mit guter Strahlqualität notwendig. Zusätzlich werden, vor allem bei kurvenreichen Schweißkonturen, hochdynamische Achs-Antriebe oder schnelle Strahlablenksysteme, wie Galvanometer- oder Polygonspiegelscanner benötigt.

J. Drechsel, U. Löschner, S. Schwind, L. Hartwig, J. Schille, H. Exner, P. Hübner, A. Eysert:
Hochgeschwindigkeits-Laserstrahlschweißen von Stahl mit einem 3 kW Monomode-Faserlaser,
In: Scientific Reports, Journal of the University of Applied Sciences Mittweida 4/2015, S. 152-157

F. Ullmann, R. Ebert, L. Hartwig, A. Thurm, T. Werner, U. Löschner, H. Exner:
Untersuchungen zum Übergang vom Laserstrahltiefschweißen zum Laserstrahlabtragsschneiden bei Verwendung eines Hochleistungsfaserlasers,
In: Scientific Reports, Journal of the University of Applied Sciences Mittweida 4/2015, S. 124-127

A. Otto, R. Ebert:
Simulationsgestützte Analyse des Übergangs zwischen Laserstrahlschweißen und -abtragsschneiden,
In: Scientific Reports, Journal of the University of Applied Sciences Mittweida 4/2015, S. 56-59

M. Graf, J. Nekarda, F. L. Togny, A. Streek, R. Böhme, R. Preu:
Comprehensive Simulation and Acceleration of the Foil-metallization Laser Process,
In: Energy Procedia 77 (2015), S. 694-700

J. Drechsel, U. Loeschner, S. Schwind, L. Hartwig, J. Schille, H. Exner, P. Huebner, A. Eysert:
High speed laser welding of steel using a high-power single-mode continuous-wave fiber laser,
In: Proceedings of SPIE 8603 (2013), S. 20

U. Löschner, S. Schwind, L. Hartwig, F. Ullmann, H. Exner:
Untersuchungen zum Hochgeschwindigkeitschweißen mit brillanter Laserstrahlung,
In: Scientific Reports, Journal of the University of Applied Sciences Mittweida 2/2012, S. 33-38

L. Hartwig, R. Ebert, S. Klötzer, S. Weinhold, J. Drechsel, F. Peuckert, J. Schille, H. Exner:
Material processing with a 3kW single mode fibre laser,
In: Journal of Laser Micro/Nanoengineering 5 (2010), Nr. 2, S. 128-133

N. Benohania, A. El-Aziz, J. Drechsel, H. Exner:
Structure and Corrosion Behavior of Laser-welded Stainless Steels using a Remote Scanner System,
In: Scientific Reports, Journal of the University of Applied Sciences Mittweida 4/2009, S. 13-20

L. Hartwig, R. Ebert, F. Peuckert, S. Klötzer, A. Streek, J. Schille, U. Löschner, H. Exner:
Hochleistungs-Lasermikrobearbeitung mit brillanter cw-Laserstrahlung,
In: Scientific Reports, Journal of the University of Applied Sciences Mittweida 4/2009, S. 57-64

L. Hartwig, R. Ebert, S. Klötzer, S. Weinhold, J. Drechsel, F. Peuckert, J. Schille, H. Exner:
Material processing with a 3kW single mode fibre laser,
In: Proceedings of 5th International Congress on Laser Advanced Materials Processing, TuPH-3, #153 (2009)

N. V. Benohanian, A. M. El-Aziz, J. Drechsel, H. Exner:
Structure and corrosion behaviour of laser welded stainless steels using a remote scanner laser,
In: Scientific Reports, Journal of the University of Applied Sciences Mittweida 4/2009, S. 13

R. Ebert, L. Hartwig, S. Weinhold, S. Klötzer, A. Gruner, J. Drechsel, H. Exner:
Erste Ergebnisse zum Schweißen mit 3kW Monomode-Faserlaser,
In: Lasermagazin 5/2008, S. 30-31

Projektanfragen / -koordination
Forschungsgruppenleiter
Prof. Dr.-Ing. Udo Löschner
Tel.: +49 (0) 3727 / 58-1336
Fax: +49 (0) 3727 / 58-21336
eMail: udo.loeschner(at)hs-mittweida.de

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Horst Exner
Tel.: +49 (0) 3727 / 58-1413
Fax: +49 (0) 3727 / 58-1867
eMail: exner(at)hs-mittweida.de