Projektgruppe SONNE erzielt Weltrekord

20.01.2014 - Kategorie: Forschung & Entwicklung

Im Rahmen der Forschung zu Laserprozessen für die Solarzellenfertigung haben die Mitarbeiter im Projekt SONNE mit einer Geschwindigkeit von 15 m/s einen Weltrekord für das Trennen von Solarzellen aufgestellt. Näher Informationen dinden sich in der Pressemitteilung der Hochschule Mittweida. Die Ergebnisse wurden im März von Sebastian Weinhold auch zum Chemnitzer Monitoring vorgestellt.