Feier zum 60. Geburtstag von Institutsdirektor Prof. Horst Exner

Am 5.12.2014 fand in der Mensa der Hochschule Mittweida die Feier anlässlich des 60. Geburtstags von Prof. Horst Exner statt. Neben den fast vollständig vertretenen Mitarbeitern des Laserinstituts waren auch unser Rektor Prof. Ludwig Hilmer sowie die regionalen Geschäftsführer Prof. Georg Kuka (Fiberware), Prof. Detlev Müller (IMM) und Herr Thomas Kimme (Laservorm) anwesend. Im offiziellen Teil wurden bewegende Reden zum erfolgreichen Wirken des Jubilars vom Dekan Prof. Andreas Fischer, von ...

Promotionsfeier

Am 28.11.2014 fand in Rochlitz die Feier zu zwei am LHM absolvierten Promotionen statt. Jörg Schille und Katja Günther hatten dazu die Mitarbeiter des gesamten Laserinstituts eingeladen. Die Feierlichkeiten begannen mit einem sehr interessanten und stimmungsvollen Rundgang im Schloss Rochlitz. Hier wurde den Teilnehmern die wechselvolle Geschichte des Schlosses eindrucksvoll nahe gebracht. Danach begaben sich die Gäste in die Gaststätte "Bergrestaurant Türmerhaus", wo ein leckeres ...

Feierliche Grundsteinlegung für Institutsneubau

Am 08.07.2014 fand die feierliche Grundsteinlegung für den Forschungsneubau Laserinstitut Hochschule Mittweida in der Schillerstraße statt. Weitere Informationen finden sich in der News der Hochschule Mittweida.

Vortrag zu Ergebnissen des ZIM-Projektes "Laserschutzeinrichtung mit intelligenter Funktions- und Zustandsüberwachung"

Institutsmitarbeiter Jan Drechsel hat auf dem MIKOMI Wirtschaftsdialog "Von der Idee über das Projekt zum Produkt. Praktikable FuE Unterstützung" in einer Präsentation Ergebnisse eines ZIM-Kooperationsprojektes mit den Partnern Antares, IMM und TU Chemnitz vorgestellt. Dabei wurden der Öffentlichkeit erstmals die weltweit einmaligen Ergebnisse zum hocheffektiven Schutz vor brillanter Laserstrahlung mit einer fluidgefüllten Schutzwand präsentiert. Die Forschung dazu läuft seit 2008. ...

Projektgruppe SONNE erzielt Weltrekord

Im Rahmen der Forschung zu Laserprozessen für die Solarzellenfertigung haben die Mitarbeiter im Projekt SONNE mit einer Geschwindigkeit von 15 m/s einen Weltrekord für das Trennen von Solarzellen aufgestellt. Näher Informationen dinden sich in der Pressemitteilung der Hochschule Mittweida. Die Ergebnisse wurden im März von Sebastian Weinhold auch zum Chemnitzer Monitoring vorgestellt.

News 15 bis 19 von 19
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-19 vor > Letzte >>