Science Match "Future Technologies" – Wir waren dabei!

Das Laserinstitut Hochschule Mittweida stellte einen von einhundert Teilnehmern zum Science Match "Future Technologies" in Dresden. Robby Ebert präsentierte Ende Januar im Alten Schlachthof in Dresden Ergebnisse der Hochrate-Laserbearbeitung auf der vom Freistaat Sachsen gemeinsam mit dem Tagesspiegel organisierten Veranstaltung. Weitere Informationen finden Sie in der News der Hochschule Mittweida.

Eröffnung des Forschungsneubaus des Laserinstitut Hochschule Mittweida 12.-14.10.2016

Am 12.10.2016 wurde der Forschungsneubau Laserinstitut Hochschule Mittweida durch die sächsische Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange offiziell an die Hochschule Mittweida, vertreten durch den Rektor Prof. Ludwig Hilmer, übergeben. Dieser gab den Schlüssel direkt weiter an das LHM, vertreten duch den Institutsdirektor Prof. Horst Exner. Weitere Informationen finden Sie in der News der Hochschule Mittweida. Informationen zum Gebäude sowie Bilder aus der Bauphase finden Sie zudem ...

Laserinstitut zieht vom Keller in den "Forscher-Himmel"

Der Forschungsneubau des Laserinstitut Hochschule Mittweida füllt sich so langsam. Neben den ersten Laseranlagen sind auch schon einige Mitarbeiter umgezogen. Weitere Informationen finden Sie hier.

"First Light" des ultrafast Lasersystems "Astrella" am Laserinstitut

Am 19.05.2016 ist das neue ultrafast Lasersystem der Forschungsgruppe von Prof. Horn in den Forschungsneubau des Laserinstitut Hochschule Mittweida geliefert und im klimatisch stabilisierten Laserlabor installiert worden. Das 380.000 € teure Lasersystem wird aus einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Großgeräteprojekt finanziert, welches Prof. Horn im September 2015 bewilligt wurde. Weitere Geräte, wie eine Präzisionspositionieranlage zur Mikro- und ...

Bilanzkolloquium Stiftungsprofessur und Abschlussseminar "Marktorientiertes Hochrate Micro / Macro Cladding"

Am 24.03.2016 fanden wichtige Veranstaltungen der IP Transfer Großprojekte statt. Einen ausführlichen Bericht zum Bilanzkolloquium der Stiftungsforschungsprofessur von Prof. Dr.-Ing. Udo Löschner finden Sie hier. Vielen Dank an die Sponsoren. Das abschließende Statusseminar des Projektes "Marktorientiertes Hochrate Micro / Macro Cladding" verlief ebenfalls erfolgreich. Trotz organisatorischer Schwierigkeiten, ein Projektpartner war während der Laufzeit ausgeschieden, konnten zum ...

Erster Laser in den Neubau des Laserinstituts eingezogen

Am 7. März 2016 ist der erste Laser in den neuen Forschungsbau umgezogen. Der Nd:YAG-Laser wurde vorher in einem unserer Labore im Technologiepark Mittweida betrieben. Im Neubau dient er zunächst dem Lasttest für die Infrastruktur des neuen Gebäudes, insbesondere für Kühlsystem und Energieversorgung. Das Lasergerät steht auf einem erhöhten Bereich über der großen Halle. Von hier wird die Laserstrahlung zukünftig über Glasfasern an verschiedene Laboranlagen geführt und kann so übergreifend an ...

Neues Forschungsprojekt in Kooperation mit TU Chemnitz und Fraunhofer ENAS Chemnitz gestartet

Am 15.12.2015 startete am Laserinstitut Hochschule Mittweida unter Leitung von Prof. Horst Exner ein neues Forschungsprojekt zum Thema „Interfacial perpendicular magnetic anisotropy for next generation monolithic 3D-TMR-sensors“. Dies wird in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme (ENAS) in Chemnitz und der Professur Halbleiterphysik der Naturwissenschaftlichen Fakultät der TU Chemnitz durchgeführt. Für diese Herausforderungen konnte eine Physikerin von der TU ...

News 8 bis 14 von 23